Meldungen zu Mobile » Hardware »

Nach dem Umstieg auf das neue iPhone 6 hatte gerade den Fall, dass ich aus verschiedenen Apps, wie beispielsweise der Foto-App von Apple, keine Mails verschicken konnte.
Nach dem Wiederherstellen aus dem iCloud-Backup waren alle smtp/pop-Mail-Accounts auf das neue iPhone umgezogen. Bei der ersten Abfrage der Mails verlangte das iPhone von jedem POP-Account das entsprechende Passwort. Soweit so gut, dachte ich.
Als ich dann, aus der Foto-App ein paar Fotos per Mail verschicken wollte funktionierte alles prächtig. Nur die Mail mit den angehängten Fotos kam nie an. Daher machte ich mich auf die Suche nach dem Fehler und eines möglichen Workarounds. Apple ist per Bug-Reporter schon informiert, aber der Workaround ist einfach:
Von jedem Account, von dem man E-Mails verschicken will, muss man einfach in der Mail-App eine erste Mail verschicken … dann fragt das iPhone nach dem SMTP-Passwort und verschickt anstandslos die Mail. Gegebenenfalls werden dann auch die Mails, die im Ausgangsordner des iPhone schmoren auch gleich versendet. Zur Überprüfung kann man einfach den “Gesendet” Ordner in der “Account”-Liste der Apple-Mail-App öffnen. Befinden sich die Emails immernoch hier, müssen sie manuell nochmals versendet werden. Dazu einfach die Email öffnen und nochmals verschicken.

Hope this helps :-)


Danke für so vieles, Steve.

Deine Rede in Stanford hat mich schon damals tief bewegt …


Sicher, es ist nicht Steve Jobs der präsentiert … aber das Teamwork auf der Bühne von Tim Cook, Scott Forstall, Eddy Cue und Phil Schiller funktioniert recht gut. Am Besten, bildet man sich anhand des offiziellen Apple-Video-Streams über iOS 5, iCould, iPhone 4s, Siri & all die anderen Details seine eigene Meinung.

P.S. Ich hoffe, Steve Jobs geht es inzwischen wieder besser!


Steve Jobs wieder auf der Bühen zu sehen ist wunderbar. Seine Präsentation auf dem Apple Special Event gliedert sich in drei Teile:

  1. Der Markt: Steve präsentiert einige außergewöhnliche Marktzahlen … 15 Millionen verkaufte iPads, 100 Millionen verkaufte iPhones, 100 Millionen heruntergeladene iBooks, 200 Millionen Accounts bei iTunes/AppStore/iBookStore mit hinterlegten Kreditkarteninformationen. 2 Milliarden USD wurden bisher an AppStore-Entwickler ausgezahlt.
  2. Das iPad 2: Apple hat seinen Kunden zugehört und die meisten der gewünschten Features in die neue Modellreihe integriert. Trotz all der Zusatzfeatures bleiben Preis und Batterie-Lebensdauer gleich. Der neue A5 Dual-core Prozessor ist bis zu zweimal so schnell wie die alte A4 CPU und die Grafikleistung bis zu 9-mal so schnell. Mit dem HDMI-Kabel ist es möglich den gesamten Screen des iPhone 2 auf einen Flatscreen oder einen Beamer zu spiegeln – perfekt für eine Live-Demo einer App oder für Präsentationen. Das iPad 2 verfügt jetzt auch über eine Kamera auf der Front- und eine auf der Rückseite. Das neue Design des iPad 2 und die magnetischen Hüllen sprechen für sich. Da hat Jony Ive mit seinem Team mal wieder ganze Arbeit geleistet.
  3. Die Software: iOS 4.3 bringt eine ganze Reihe von Verbesserungen mit sich – vieles davon merkt man als Nutzer nur durch schnelleres und flüssigeres Surfen, Bedienen und Arbeiten. Mit der Vorstellung von iMovie und Garageband für das iPad zeigt Apple, dass das iPad nicht nur ein Gerät zum konsumieren von Inhalten ist, sondern auch ein Gerät mit dem man Neues kreieren kann.

Aber ich kann nur empfehlen, Steve Jobs, Scott Forstall, Randy Ubillos und Xander Soren im Quicktime streaming video selber anzusehen. Sorry, liebe PC-User: Das Streaming Video benötigt Safari 4 oder 5 für Mac OS X Snow Leopard oder Safari für iOS 3 oder besser.

Apple Special Event: Das Jahr des iPad2?

Auf was konzentriert sich Apple in diesem Jahr 2011? Ist es “nur” das iPad2? Oder ist da “one more thing …” ;-)

Nach dem heutigen Apple Special Event im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco werden wir alle mehr wissen. Heute, am 2. März 2011 um 19:00 Uhr MEZ (10:00 AM PST) ist es soweit. Apple hat bisher noch keine Video-Liveübertragung bekanntgegeben, allerdings gibt es wieder viele Live-Berichterstattungen aus der Heerschar aus eingeladenen Journalisten und Bloggern:

Sobald das Video des Special Events als Quicktime Stream verfügbar ist oder Apple doch noch das Ereignis live streamt, gibt’s natürlich ein Update ;-)

 1 2 3 4 5 6 Nächste